Zum Hauptinhalt springen
Boy with Bike)

Unsere Patienten

Unser Versprechen an Patienten

Bei CSL Behring werden wir angetrieben von unserem Versprechen und geleitet von unseren Werten: Patientenorientierung, Innovation, Integrität, Zusammenarbeit und Spitzenleistung.

CSL Behring hat sich dazu verpflichtet, die Patienten in allem, was wir tun, an erste Stelle zu setzen, um Biotherapeutika und Impfstoffe zu entdecken, zu entwickeln und bereitzustellen, die ihre Bedürfnisse erfüllen.
Wir wissen, dass jeder Patient auch Kind, Elternteil, Großelternteil, Familienmitglied, Freund oder Kollege ist. Wir sind uns auch darüber im Klaren, dass seltene und schwerwiegende Erkrankungen weit mehr als nur die Patienten betreffen. Sie haben auch Auswirkungen auf die Angehörigen der Patienten und die Communities, die sie unterstützen.

Vor diesem Hintergrund streben wir danach, Therapeutika zu liefern, die Patientenbedürfnisse erfüllen, und Unterstützungssysteme aufzubauen, um Selbstbestimmung und Gemeinschaft durch verschiedene Programme und Aktivitäten auf der ganzen Welt zu fördern. Außerdem arbeiten wir mit Patientenorganisationen zusammen, um Beratung, Schulung und den Zugang zu Medikamenten und Ressourcen zu verbessern.

Unsere Patienten sind unsere Leidenschaft, und diese ist die treibende Kraft für alles, was wir tun. Im Rahmen der Partnerschaften mit Patienten verpflichten wir uns zu voller Transparenz der Erwartungen und Ergebnisse. Wir hören uns die Erfahrungen der Patienten genau an und kooperieren mit ihnen von der frühen Forschungsphase bis zur Einführung unserer innovativen Medikamente. Wir versuchen, uns ein genaues Bild von den Problemen zu machen, vor denen sie stehen, damit unsere Forschung relevant und sinnvoll ist und zu Therapien mit Ergebnissen führt, die wichtig für sie sind und ihr Leben verbessern.

Unsere Mitarbeitenden sind das Herzstück unserer Kultur der Patientenorientierung, und wir streben danach, uns das Vertrauen unserer Patienten jeden Tag zu verdienen. Die Mitarbeitenden von CSL wissen um ihre persönliche Verantwortung dafür, dass wir unsere Beziehungen zu Patienten verantwortungsbewusst, respektvoll und zurückhaltend pflegen. Wir anerkennen, dass die Patienten am besten wissen, wie ihre Krankheit ihr Leben bestimmt, und wir bemühen uns aktiv, uns in unserem Handeln von ihren Einsichten leiten zu lassen.

Die Verpflichtung unserer Mitarbeitenden zur Patientenorientierung als Teil unserer wertebasierten Kultur ist unverzichtbar, um unser Versprechen gegenüber den Patienten einzulösen und die öffentliche Gesundheit zu verbessern.

Wie können wir Ihnen helfen?

Immundefekt- und Autoimmunerkrankungen

Wir bieten eines der umfangreichsten Portfolios mit qualitativ hochwertigen, technisch fortschrittlichen Immunglobulin-Therapien und sind der weltweit führende Hersteller von Immunglobulin. Behandlungen sind für folgende Erkrankungen verfügbar:

Gerinnungsstörungen

Wir sind weltweit führend in der Entwicklung innovativer Medikamente für die Behandlung von Gerinnungsstörungen. Wir bieten das umfassendste Portfolio für die Behandlung angeborener oder erworbener Gerinnungsstörungen mit einer Vielzahl an Plasmaderivaten und rekombinanten Gerinnungsfaktorkonzentraten. Behandlungen sind für folgende Erkrankungen verfügbar:

Alpha1-Antitrypsin-Mangel

Mit unserem Alpha1-Protease-Inhibitor werden Patienten mit Lungenemphysem infolge eines Alpha1-Antitrypsin-Mangels behandelt.

Hereditäres Angioödem (HAE)

Vor Kurzem haben wir die weltweit erste subkutane Präventivbehandlung gegen Attacken von hereditärem Angioödem (HAE) entwickelt. Daneben bieten wir weiterhin unsere intravenöse C1-Esterase-Inhibitor-Therapie für die bedarfsgerechte Behandlung an.

Rhesus-Unverträglichkeit

Um eine schwerwiegende Erkrankung von Neugeborenen durch die mögliche Unverträglichkeit des Blutes einer Schwangeren und ihres Kindes zu verhindern, hilft die Gabe des Anti-D-Immunglobulins als Rhesus-Prophylaxe.

Die Familie Smith Die Familie Smith

" Machen Sie mit. Es gibt Tipps und Tricks, die andere Eltern im Laufe der Jahre bei der Erziehung von Kindern mit seltenen Krankheiten gelernt haben. Es sind wichtige Ratschläge aus erster Hand. "

- Madonna McGuire-Smith, Mutter von Kindern mit Hämophilie