Wegweisend bei seltenen und schweren Erkrankungen

Wir sind ein führendes internationales Biotechnologieunternehmen mit Fokussierung auf die Bedürfnisse von Patienten. Unsere Wissenschaftler nutzen die neuesten Technologien zur Entwicklung und Einführung innovativer Therapien, mit denen seltene und schwere Erkrankungen behandelt werden können. Dazu gehören Immundefekt- und Autoimmunerkrankungen, angeborene und erworbene Gerinnungsstörungen, chronische inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie, hereditäres Angioödem und Alpha-1-Antitrypsin-Mangel. Zudem beschäftigen wir uns mit Transplantations- und Intensivmedizin.

Sie sind nicht allein

Wir sind anders, denn wir entwickeln unsere Innovationen für die Bedürfnisse von Menschen, nicht aufgrund der Größe eines Absatzmarktes. Eine unserer Therapien dient der Behandlung einer Erkrankung, von der in den USA zum Bespiel nur etwa 300 Patienten betroffen sind. Wenn Sie zu dieser Gruppe von 300 Menschen gehören, erscheint es nahezu unmöglich, eine Therapie für Ihre Krankheit zu finden. Wir sind da, um zu helfen. Ihre Erkrankung mag selten sein, doch Sie sind nicht allein.

Wir arbeiten zusammen mit Patientengruppen, Plasmaspendern, Forschern, Ärzten, Pflegefachkräften Apothekern und Heimpflegeunternehmen für einen besseren Zugang zur medizinischen Versorgung für Patienten, zur Ausdehnung unserer Aufklärungskampagnen in der Öffentlichkeit und zur Einflussnahme auf die Gesundheitspolitik. Wir kennen und verstehen unsere Patienten besser als jeder andere und sind stolz, die breiteste Palette an hochwertigen Medikamenten in der Branche anbieten zu können. Doch unsere Innovationen hören nie auf. Wir führen kontinuierlich Neuerungen ein, die Menschen mit einem dringenden medizinischen Bedarf helfen oder bestehende Behandlungsmethoden erweitern. Unser Fokus liegt dabei immer auf den Bedürfnissen unserer Patienten.

Partnerschaften mit Patientenorganisationen

CSL Behring arbeitet mit Patientenorganisationen für seltene Erkrankungen auf internationaler, regionaler und lokaler Ebene zusammen, um eine hochwertige medizinische Versorgung zu fördern und unsere öffentliche Aufklärungsarbeit zu verbessern und auszuweiten. Durch diese Partnerschaften wollen wir die öffentliche Aufmerksamkeit erhöhen und angemessene gesundheitspolitische Maßnahmen für seltene Krankheiten ausdehnen.

In Europa pflegt CSL Behring Partnerschaften mit EURORDIS, der Europäischen Organisation der Seltenen Krankheiten. EURORDIS ist eine patientengeführte Allianz von Vertretern von Patientenorganisationen und anderen Akteuren, die im Bereich seltener Erkrankungen tätig sind. Die Mission von EURORDIS ist der Aufbau einer starken gesamteuropäischen Gemeinschaft von Patientenorganisationen und Menschen mit seltenen Krankheiten. Ziel ist es, deren Sprachrohr auf europäischer Ebene zu sein und – direkt oder indirekt – die Beeinträchtigungen ihres Lebens durch seltene Krankheiten zu verringern.

eurordis logo

Als Mitglied der EURORDIS Round Table of Companies (ERTC) auf Emerald-Stufe hat CSL Behring EURORDIS eine uneingeschränkte Beihilfe zur Förderung der Kommunikationsaktivitäten gewährt. Zusätzlich erhielt EURORDIS von CSL Behring einen dreijährigen Fortbildungszuschuss zur Entwicklung eines neuen europäischen Richtlinienprojekts für seltene Krankheiten. Dieses Projekt ist die erste europäische Initiative, die entwickelt wurde, um die Meinungen von Patienten zur Gesundheitspolitik bezüglich seltener Erkrankungen einzuholen. Das Projekt soll der Konsensfindung hinsichtlich bevorzugter öffentlicher gesundheitspolitischer Szenarien dienen.

In den USA unterhält CSL Behring eine Partnerschaft mit der Nationalen Organisation der Seltenen Krankheiten (NORD), einer Dachorganisation von Interessenvertretungen für Patienten mit seltenen Krankheiten. Zu den Mitgliedern von NORD gehören mehr als 260 Patientenorganisationen. Zielsetzungen sind die Erkennung, Behandlung und Heilung von seltenen Erkrankungen mithilfe von Aufklärungskampagnen, Interessensvertretung sowie Forschung und Patientenservice. CSL Behring gehört dem NORD Corporate Council an. Diese Gruppe umfasst innovative Unternehmen, die Therapien für die Behandlung seltener Krankheiten entwickelt haben und weiterhin entwickeln. Die Gruppe hilft bei der Suche einer gemeinsamen Basis und der Diskussion von Gesetzgebungstätigkeiten, um die Weiterentwicklung von Therapien für seltene Erkrankungen voranzutreiben. CSL Behring hat NORD eine unbegrenzte Beihilfe zur Finanzierung des jährlichen Gipfeltreffens Rare Disease Summit und zum Ausbau der Ressourcen für Regierungsangelegenheiten gewährt.

nord logo

NORD hat CSL Behring über die Jahre mehrmals mit dem Industry Innovation Award für die Herstellung hochmoderner Therapien ausgezeichnet, zuletzt 2017 für die Zulassung einer lang wirkenden, rekombinanten Faktor-IX-Therapie zur Behandlung von Hämophilie B.

Weitere Informationen über den Tag der seltenen Erkrankungen

Mehr erfahren
Unsere Patienten

Leben Sie oder ein Angehöriger mit einer seltenen oder schweren Krankheit? Lesen Sie, wie unsere Medikamente helfen können.

Mehr erfahren
Unterstützung mit System

Die Unterstützung von Patientengruppen ist Teil unserer Verantwortung.

Mehr erfahren
Soziales Engagement

Wir leisten einen Beitrag zu humanitären Programmen und Hilfsmaßnahmen in aller Welt.

Mehr erfahren