Im Netzwerk für das Patientenwohl

„Healthcare Mittelhessen“ vereint medizinische Forschung und Praxis auf Spitzenniveau.

Story
01_Healthcare Mittelhessen

Bildung, Forschung und Wirtschaft – drei wichtige Säulen für den Erfolg im Gesundheitssektor. CSL Behring unterstützt als Partner des Netzwerks „Healthcare Mittelhessen“ den Know-how- und Wissenstransfer in unserer Region.

Zum Beispiel mit dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM), der Philipps Universität Marburg und der Technischen Hochschule Mittelhessen sowie zahlreichen namhaften internationalen Pharma- und Biotech-Unternehmen bietet Mittelhessen ideale Voraussetzungen, um eine erfolgsversprechende Zusammenarbeit im Netzwerk für den Gesundheitssektor zu intensivieren.

Insgesamt eint der Ansporn, Leben zu retten und die Lebensqualität von Menschen zu verbessern, rund 150 namhafte Unternehmen aus den Bereichen Pharma- und Medizintechnik. Dafür nutzen sie gemeinsame Synergien und Stärken.

Um die Vernetzung von Bildung, Forschung und Wirtschaft in der Region weiter voran zu treiben und Mittelhessen als attraktiven Wissenschaftsstandort zu stärken, hat das Regionalmanagement Mittelhessen das Portal „Healthcare Mittelhessen“ ins Leben gerufen. Es informiert über die Grenzen Hessens hinaus und spricht Fachkräfte, Kooperationspartner, Studierende und Investoren an.

Die Netzwerkpartner geben über das Portal spannende Einblicke in ihre Arbeit, berichten von medizinischen Erfolgsgeschichten und präsentieren so die erfolgreiche mittelhessische Kombination aus Wissenschaft und Praxis.

Unterstützt wird „Healthcare Mittelhessen“ von der Wirtschaftsförderung der Städte Gießen, Marburg und Wetzlar, der Landkreise Lahn-Dill und Marburg-Biedenkopf sowie der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI).

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.