Kurzinterview Industriekaufmann

Jannik Hämer erzählt von seiner Ausbildung zum Industriekaufmann.

Kurzinterview Industriekaufmann

Kurzinterview: Industriekaufmann


Marburg, 29. März 2018. Jannik Hämer über sein Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann – die Ausbildungsmöglichkeiten bei CSL Behring Marburg sind vielfältig. Hier erzählen unsere Auszubildenden, was sie in ihrer Ausbildung erleben.

Der zwanzigjährige Jannik Hämer ist in seinem zweiten Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann und gibt hier Einblick in die Vielseitigkeit seines Ausbildungsberufs und seine Möglichkeit, CSL Behring Marburg in verschiedenen Unternehmensbereichen kennenzulernen.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung bei CSL Behring Marburg am besten?
In meiner Ausbildung zum Industriekaufmann habe ich die Möglichkeit, verschiedene Bereiche und Tätigkeitsfelder innerhalb des Unternehmens zu durchlaufen und dabei immer wieder mit neuen Kollegen zusammenzuarbeiten. Das macht meine tägliche Arbeit sehr spannend und abwechslungsreich. So konnte ich beispielsweise bisher in der Logistik, im Qualitätsmanagement, im Einkauf und auch in der Personalabteilung mitarbeiten. Dadurch, dass wir Auszubildende bis zu vier Monate in einer Abteilung verbringen, gewinnen wir eine Menge Eindrücke. Dabei lernt man wahnsinnig viel.

Was war bis jetzt die größte Herausforderung für Dich und wie hast Du sie gemeistert?
Als Industriekaufmann meistere ich eigentlich täglich kleine Herausforderungen. Meine Arbeit erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Fokussierung. Da gilt es, immer am Ball zu bleiben und keine Routine aufkommen zu lassen.

Eine wirkliche große Herausforderung für mich war es, als ich in der Personalabteilung das Praktikantenmanagement unterstützt habe. Das war eine spannende Erfahrung. Ich konnte von der Bewerbung des jeweiligen Praktikanten bis zum eigentlichen Praktikumsbeginn den gesamten Prozess begleiten und damit einen umfassenden Einblick in Bewerbungsprozesse bei CSL Behring Marburg gewinnen.

Warum gerade CSL Behring Marburg – was zeichnet das Unternehmen Deiner Meinung nach aus?
Den Standort in Marburg habe ich bereits während der Zeit meines Jahrespraktikums für mein Fachabitur kennen und schätzen gelernt. Das gab den Anlass, mich dort nach einem passenden Ausbildungsplatz umzuschauen. Bei CSL Behring Marburg haben mich dann vor allem das Ausbildungsprogramm und das Angebot, neben der Berufsschule wöchentlich an einem zusätzlichen Werksunterricht teilzunehmen, angesprochen. Und natürlich auch der gute Ruf, den CSL Behring Marburg als Arbeitgeber in der Region hat. Das hat sich auch während meiner Zeit hier bestätigt – ich fühle mich in meiner Ausbildung immer gut aufgehoben. Die Kollegen unterstützen mich in jeder Situation und bei all meinen Fragen. Fast wie in einer großen Familie.

Janniks Einblick hat Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich auf einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann bei CSL Behring Marburg! Oder Sie interessieren sich für eine Ausbildung in einem anderen Bereich bei CSL Behring Marburg? In unserem Karriereportal finden Sie eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten bei uns am Standort – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Junge Frau in weißem Kittel und Laborumfeld.

Ausbildung

Mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei CSL Behring legen Sie den Grundstein für eine Karriere in einem leidenschaftlichen, globalen Unternehmen.

Mehr erfahren