CSL in Parkville: Vergangenheit und Gegenwart

Der CSL-Standort in Parkville war einmal das Zuhause seines Gründungsdirektors.

CSL Behring Parkville

Im Laufe des letzten Jahrhunderts wurden viele wissenschaftliche Durchbrüche an unserem Standort in Parkville in Australien erzielt. Diese fanden aber nicht immer auf dem ausgedehnten Gelände am Stadtrand von Melbourne statt, wie es sich heute präsentiert. Als das Land im Jahr 1917 gekauft wurde, umfasste es eine Handvoll Gebäude, unter anderem ein rustikales Cottage, einige Ställe und fast zwei Dutzend Pflugpferde. Der erste Mitarbeiter und Gründungsdirektor von CSL, Dr. William Penfold, zog mit seiner Familie in das Cottage und lebte und arbeitete direkt vor Ort. Heute pendeln 2.000 Mitarbeiter zwischen ihren Wohnungen (außerhalb des Geländes) und ihren Arbeitsplätzen in 43 Gebäuden auf dem Gelände, auf dem es auch einen angrenzenden Kinderhort gibt. CSL hat sich über seinen Standort in Parkville hinaus zu einem weltweiten Konzern mit über 21.000 Mitarbeitern in mehr als 35 Ländern entwickelt.