Großbaustelle für neue Basisfraktionierung wächst

Es ist Halbzeit beim Bau der neuen Basisfraktionierung in Marburg.

Grossbaustelle fur neue Basisfraktionierung wachst

Marburg, 12. Dezember 2017.

Es ist Halbzeit beim Bau der neuen Basisfraktionierung am Marburger CSL Behring Standort Görzhäuser Hof. Aktuell wird das vierte Obergeschoss des geplanten sechstöckigen Gebäudes errichtet, parallel beginnt der Innenausbau der unteren Stockwerke.

CSL Behring Marburg ist eng mit der Region verbunden, weshalb für die unterschiedlichen Gewerke auf der Großbaustelle auch zahlreiche lokale und regionale Unternehmen beauftragt wurden. Insgesamt arbeiten rund 100 Kolleginnen und Kollegen von CSL Behring Marburg am Projekt und werden dabei von über 80 Arbeitern auf der Baustelle unterstützt.

Für den Bau der neuen Anlage zur Basisfraktionierung investiert die CSL Behring Gruppe 360 Millionen Euro. Das Gebäude M245 soll die bestehende Anlage H68 ablösen und zukünftig mit der vierfachen Kapazität die große Nachfrage nach lebenswichtigen Medikamenten aus Humanplasma decken. Beim Verfahren der Basisfraktionierung wird tiefgefrorenes Blutplasma in seine Bestandteile zerlegt. Dabei werden insgesamt sieben verschiedene Fraktionen mittels biotechnischer Verfahren aus dem Plasma herausgelöst und im Anschluss daran zu lebenserhaltenden Medikamenten weiterverarbeitet.

Im ersten Quartal 2018 soll der Rohbau des neuen Gebäudes M245 fertiggestellt sein. Wenn die Arbeiten auf der Großbaustelle weiter planmäßig verlaufen, wird im zweiten Quartal 2018 Richtfest am Görzhäuser Hof gefeiert. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für die zweite Jahreshälfte 2020 vorgesehen. Insgesamt entstehen mit der neuen Anlage zur Basisfraktionierung rund 150 zusätzliche Arbeitsplätze in Marburg.