Zum Hauptinhalt springen

Mark Hill

Chief Digital Information Officer

Marc Hill

Mark Hill wurde im Oktober 2020 zum Chief Digital Information Officer ernannt und leitet die unternehmensweite Informations- und Technologieorganisation, einschließlich der Geschäfte von CSL Behring und CSL Seqirus sowie die dazugehörige Strategie.

In dieser Funktion spielt Mark eine Schlüsselrolle, wie wir Plasmaspenden verwalten, mit Patienten in Kontakt treten, virtuell zusammenarbeiten und die Betriebseffizienz innerhalb der CSL-Organisation steigern.

Mark ist ein weltweit anerkannter IT-Leiter mit umfassender Erfahrung in der Nutzung von Basistechnologien zur Bereitstellung von Effizienz, Produktivität, Qualität und Lösungen für Patienten und die öffentliche Gesundheit. Bevor er zu CSL kam, war er Senior Vice President und Chief Information Officer bei Gilead Sciences, wo er die IT-Organisation in einer Zeit des schnellen Wachstums des Unternehmens leitete und wichtige Initiativen zur Förderung der Zusammenarbeit und neuer Arbeitsweisen durchführte. Mit inzwischen mehr als 30 Jahren Erfahrung hatte Mark zu Beginn seiner Karriere auch Führungspositionen bei Merck und Schering-Plough inne.

Er hat einen Bachelor of Science in Organizational Management am Tusculum College erhalten und einen Executive MBA in Information Technology Management an der Christian Brothers University. Mark ist ein Veteran der US-Armee.