Paul McKenzie

Chief Operating Officer

Paul McKenzie

Paul McKenzie wurde im Juni 2019 zum Chief Operating Officer ernannt. Er leitet die weltweit durchgängige Betriebsorganisation von CSL und die dazugehörige Strategie.

Diese Rolle umfasst die Verantwortung für CSL Plasma, Manufacturing, Quality, Engineering, Environment, Health & Safety, Business Technology, Supply Chain, Procurement, Business Services sowie Enterprise Excellence.

Paul besitzt weltweite Führungserfahrung mit vielfältigen Kompetenzen in der Biotechnologie-Branche. Bevor er zu CSL kam, war er als Executive Vice President Pharmaceutical Operations & Technology bei Biogen verantwortlich für die Bereiche Asset Management, Technical Development, Global Manufacturing, Supply Chain Operations, Quality sowie Engineering.

Mit mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung hatte Paul auch verschiedene leitende Positionen in der Forschung und Entwicklung sowie in der Fertigung für Johnson & Johnson, Bristol-Myers Squibb und Merck inne.

Paul war Mitglied in zahlreichen Fach- und akademischen Gremien, zuletzt im Kuratorium des Illinois Institute of Technology und der Society for Biological Engineering. Er hat einen B.S. in Chemieingenieurwesen von der University of Pennsylvania und ein Ph.D. in Chemieingenieurwesen von der Carnegie Mellon University.