15. Fortbildung für Hämophilie-Assistentinnen

21./22. September 2018 - Zentrum für Blutgerinnungsstörungen, Leipzig

15. Fortbildung für Hämophilie-Assistentinnen

Liebe Teilnehmerinnen,

auf dieser Seite finden Sie nach Ende der Fortbildung die Vorträge zum Nachlesen. Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme und Ihr Interesse an den ausgewählten Themen. Nach Öffnen der PDF-Dateien durch Anklicken können sie auf der Festplatte gesichert werden.

Herzliche Grüße vom CSL-Behring-Team

  • Varianten der Dokumentation der Heimselbstbehandlung: Papierkalender oder elektronische Form
    Einführungsvortrag und Diskussion der Erfahrungen in der Praxis
    Dr. K. Kentouche

  • Entwicklung der Hämostaseologie in Leipzig aus Sicht einer Hämostaseologieassistentin
    I. Lehmann / Zentrum für Blutgerinnungsstörungen Leipzig

  • Der Faktor VIII-Mangel: Immer nur Hämophilie?
    Dr. M. Krause / Zentrum für Blutgerinnungsstörungen Leipzig

  • Der von Willebrand-Faktor: Schlüssel für eine echte Halbwertszeitverlängerung beim Faktor VIII
    Dr. M. Ulitzsch/ CSL Behring

  • Besonderheiten bei der Betreuung beim Einsatz von halbwertszeitverlängerten Gerinnungsfaktoren bei Kindern aus Sicht einer Hämostaseologieassistentin
    Susan Jentzsch / Kinderzentrum Johannisplatz

  • Workshop: Praktische Vorstellung spezieller Gerinnungsdiagnostik in Leipzig mit Laborführung
    Dr. U. Scholz / Dr. M Krause / Zentrum für Blutgerinnungsstörungen Leipzig

  • Workshop: Praktische Gelenkdiagnostik beim Hämophilie-Patienten
    Dr. U. Scholz / I. Lehmann / Zentrum für Blutgerinnungsstörungen Leipzig


Für die Inhalte der Präsentationen sind die Referenten verantwortlich. Die Dateien dienen ausschließlich der persönlichen Weiterbildung und dürfen nicht (auch nicht auszugsweise) an Dritte weitergegeben werden.