Deutschland
Suche    
Alle CSL Behring Webseiten einschließen

Watercise

Das Sportprogramm


Ein besonders gelenkschonendes und auf die Anforderungen von Hämophilie-Patienten ausgerichtetes Sportprogramm ist WATERCISE. Wie der Name schon vermuten lässt – eine Zusammensetzung aus Water und Exercise – handelt es sich um ein Trainingsprogramm mit Übungen im Wasser, und zwar aus dem Bereich Aquafitness, Aquaaerobic, Aquajoggen sowie entspannenden Übungen. Betroffene mit Hämophilie können mit WATERCISE Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit, aber auch Beweglichkeit und Koordination trainieren. Bei dem WATERCISE Programm werden Bänder, Sehnen und Gelenke kaum belastet und dabei Herz, Kreislauf und Muskeln intensiv trainiert. 

Seit 2003 wird WATERCISE von fachkundigen Trainern, Physiotherapeuten sowie Tauchlehrern in Zusammenarbeit mit CSL Behring durchgeführt.

Die einzelnen WATERCISE-Übungen sind: Aquafitness/Aquaaerobic – abwechslungsreiche Übungen im Flachen
Aquafitness / Aquaaerobic umfassen Übungen im Wasser zur Steigerung des persönlichen Wohlbefindens. Durch den Wasserwiderstand werden die Übungen wirkungsvoller durchgeführt, vor allem aber handelt es sich um ein gelenkschonendes Training. Seit den Anfängen des Aquafitnessprogramms sind zahlreiche Geräte dazugekommen, die das Training abwechslungsreicher und effektiver machen: Aquanudeln, Wasserhanteln und andere Hilfsmittel sorgen für eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten.

 

 
Watercise
 
Watercise

 

Aquajogging im Tiefen– bringt Herz und Kreislauf auf Trab


Aquajogging ist ideal für alle, die in kurzer Zeit viel erreichen wollen: Eine halbe Stunde Joggen im Wasser verbraucht die gleiche Anzahl an Kalorien und trainiert Herz-Kreislauf in etwa wie eine Stunde Laufen „an Land“. Man schwebt mit Hilfe eines Auftriebsgürtels im Wasser und kann sich unter Anleitung richtig austoben.

 

 
Watercise
 
Watercise

 
Schnupperkurs Tauchen für Groß und Klein – völlig schwerelos im Wasser

Bei einem Tauchschnupperkurs kommen Erwachsene und Kinder voll auf ihre Kosten. Kinder ab 10 Jahren sind alt genug, um mit den Erwachsenen unter Wasser zu gehen.


Übungen im Trockenem - Fit mit dem Thera-Band und Co.

Mit einem Thera-Band oder einem Tube können Sie Ihren ganzen Körper in Form halten und ganz nebenbei etwas für Ihr persönliches Wohlbefinden tun. Ein Training mit dem Thera-Band oder Tube ist flexibel und einfach durchführbar. In  verschiedene Stärken bieten Ihnen die Thera-Bänder und Tubes die Möglichkeit mit einem angepassten Training zu beginnen und nach einem Trainingsplan Steigerungen einzubauen - auch zu Hause.

In einer Zusammenarbeit von erfahrenen Trainern um Janis Kalnins mit CSL Behring wurden Übungen zusammengestellt, die besonders auf die Bedürfnisse von Hämophilen eingehen, gleichzeitig aber auch deren Familien einlädt mitzumachen! Klicken Sie auf den folgenden Link und legen Sie los! (Reihe wird fortlaufend erweitert):

Thera-Band-Übungen












  








Zu den Übungsvideos (Grafik klicken)

Einschränkungen durch Alter oder Gesundheitszustand gibt es bei dem WATERCISE Programm keine, jeder kann entsprechend seinen Möglichkeiten mitmachen. Gelenke und Muskulatur werden auf sanfte Weise gelockert und trainiert. Das Verletzungsrisiko ist so gering, dass sowohl Ältere als auch Kinder ohne Sorgen Sport und Spaß verbinden können.

WATERCISE Veranstaltungen werden deutschlandweit angeboten,
schauen Sie auf der Webseite nach den aktuellen Terminen und machen Sie
mit!
Wir freuen uns auf Sie.