Deutschland
Suche    
Alle CSL Behring Webseiten einschließen

Plasmapool-Testung

Vor der weiteren Verarbeitung wird jeder Plasmapool auf die Anwesenheit von Viren getestet. Das Plasma wird nur dann verwendet, wenn es nicht reaktiv für die aufgeführten Serummarker und das Virusgenom ist (NAT). Wir testen jeden Plasmapool auf die folgenden Serummarker: Anti-HIV-1, Anti-HIV-2, Hepatitis-B-Oberflächenantigen, Anti-HCV-Antikörper. Das heißt, wir testen jeden Plasmapool auf HIV-Antikörper, Hepatitis-B-Antigene und Hepatitis-C-Antikörper. Ebenso testen wir mittels NAT/PCR jeden Plasmapool auf die folgenden Virusgenome: Hepatitis-A-Virus, Hepatitis-B-Virus, Hepatitis-C-Virus, HIV-1- und Parvo-B19-Virus.

Serummarker
DNA- oder RNA-Virusgenom (NAT)
HIV-1-AntikörperHepatitis-A-Virus*
HIV-2-AntikörperHepatitis-B-Virus
Hepatitis-B-Antigene Hepatitis-C-Virus (in der EU vorgeschrieben)
Hepatitis-C-AntikörperHIV-1-Virus
 B19-Virus*

*Manche Plasmapools werden keiner NAT-Testung auf Hepatitis-A- oder Parvo B 19-Viren unterzogen.