Deutschland
Suche    
Alle CSL Behring Webseiten einschließen

GerinnungsForum, Ausg. 2/2014


Hattersheim — 22.07.2014

„GerinnungsForum“, Ausgabe 2/2014, zum Thema „von-Willebrand-Syndrom (vWS)“

Das neue Helft „GerinnungsForum“ widmet sich dem Thema von-Willebrand-Syndrom, das in der Klinik als primäre Hämostasestörung durch die üblichen Gerinnungsparameter nicht erfasst wird und deswegen oftmals unberücksichtigt bleibt.

Das zeigt auch das aktuelle Fallbeispiel, das eine schwer stillbare postpartale Blutung auf dem Boden eines trotz sorgfältiger Ananmnese primär nicht erkannten vWS schildert. Das Beispiel zeigt: Bei der Diskrepanz zwischen Gerinnungsdiagnostik und klinischem Bild einer Blutung muss an eine primäre Gerinnungsstörung gedacht werden. Zur Erkennung eines von-Willebrand-Syndroms sind Spezialuntersuchungen erforderlich. Auch kann die Gerinnungsanamnese wegweisend sein.
Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe mehr über die Diagnostik des vWS, die Funktion des von-Willebrand-Faktors und das therapeutische Management eines vWS.

Durch richtige Beantwortung der CME-Fragen können online wieder bis zu 3 Punkte erreicht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gerinnungsforum.net